20. Juli 2012 | Mehr Yello | 2 Kommentare

Den Sommer einfach selber machen.

Der Sommer lässt in Deutschland immer noch auf sich warten. Viele suchen ihn. Nutzen den Urlaub und reisen ihm hinterher. Andere nutzen Ironie und Humor und machen sich im Internet über ihn lustig. Die Sommerkleidung hängt weiterhin gepflegt im Schrank. Bei mir zumindest. Und letzte Woche habe ich tatsächlich die Heizung angestellt. Denn das Thermometer zeigte gerade einmal 15 Grad an. Vor allem wenn man noch keinen Urlaub geplant hat, kann das Wetter zurzeit die Stimmung drücken.

Zumindest gab es heute Morgen eine gute Nachricht: Der Wetterfrosch hat gesagt, dass es ab Montag mit den Temperaturen bergauf gehen soll. Und dann sogar sehr steil. Zudem soll der Regen verschwinden und tatsächlich die Sonne scheinen. Schöner wäre es natürlich, wenn das Wetter passend zum Wochenende besser werden würde, aber nun ja. Für die nächsten Tage muss man sich den Sommer wohl selber machen. Wir haben ein paar Tipps wie man gefühlt Sommer erleben kann.

Sommer selbstgemacht.

Fotoabend.
Holen Sie die Fotos und Mitbringsel aus dem letzen Urlaub hervor und erinnern Sie sich an die sonnigen Zeiten. Am besten noch mit den Personen, die im Urlaub dabei waren. Dazu können Sie gleich die Gelegenheit nutzen den nächsten Urlaub zu planen.

Kochen wie im Süden.
Da gibt es die tollsten Rezepte. Ob Pizza oder Lasagne selbstgemacht, Paella oder Tapas. Lecker Essen geht immer und der Gaumen freut sich. Die Waage freut sich vielleicht auch, aber die lassen wir einfach mal links liegen.

Tropische Cocktails.
Wir haben Ihnen unsere Lieblings-Cocktails ja schon vorgestellt. Sich mit Freunden auf einen Cocktailabend treffen und am besten noch alles selber frisch zubereiten. Bringt Abwechslung und jede Menge Spaß.

Wellness.
Gönnen Sie sich einen Besuch im nächsten Wellnesscenter. Ob Massage, Sauna, Whirlpool oder einfach nur ein bischen Schwimmen. Danach fühlt man sich auf alle Fälle besser.

Sommerkleidung kombinieren.
Auch wenn es teils nass und ungemütlich ist, versuchen Sie Ihre lieblings Sommerkleidung mit ein paar wärmenden Kleidungstücken neu zu kombinieren. Es wäre einfach zu schade sie gar nicht zu tragen.

Die Heimat entdecken.
Schnappen Sie sich einen Reiseführer und entdecken Sie Ihre Umgebung oder die benachbarte Stadt neu. Es gibt immer Plätze, die man in der Nähe besuchen wollte, aber es irgendwie nie geschafft hat.

Ansonsten heißt es Daumen drücken und warten, dass wir noch ein paar sommerliche Tage bekommen. Wie sieht es bei Ihnen aus – Was sind Ihre Tipps um sich den Sommer selbst zu machen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Reaktionen

  1. [...] sind dann bis zu 38 Grad drin. Da hilft dann nur noch zum Kaltduscher zu mutieren und sich in den Schatten bei einem kühlen Sommerdrink zu [...]

  2. [...] trotzdem nicht nötig: Schließlich kann sich jeder mit ein paar Tricks den Sommer selber machen – oder zumindest die Laune [...]