Bei uns sind Ihre Daten sicher.

Für uns ist der Schutz Ihrer Privatsphäre wichtig. Deshalb werden Ihre persönlichen Daten nur nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und ergänzender datenschutzrechtlicher Vorschriften erhoben oder verwendet. Die verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die Yello Strom GmbH, Siegburger Straße 229, 50679 Köln. Hier informieren wir Sie darüber, welche Daten beim Besuch der Yello Webseiten erfasst und wie diese verwendet werden.

Besuch der Yello Internetseiten.

Werden Daten von mir beim Besuch des Yello Internetauftritt gespeichert?
Zur Verhinderung von Missbrauch und zur Verbesserung des Informationsangebots sammeln und speichern wir in anonymisierter Form Daten wie z. B. Ihre Webanfrage, IP-Adresse, Uhrzeit und Datum sowie Browsertyp. Die Daten werden nicht dazu benutzt, Sie persönlich zu identifizieren. Um den Yello Webauftritt für Sie weiter zu optimieren, erstellen wir zudem unter einem Pseudonym Nutzungsprofile. Diese Nutzungsprofile werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten zusammen gebracht. Der Erstellung eines Nutzungsprofils können Sie jederzeit widersprechen.
Setzt Yello für den eigenen Internetauftritt Dienstleister ein?
Ja, um den Yello Internetauftritt und verschiedene Funktionen optimal betreiben zu können und für Sie zu optimieren, nutzt Yello die Hilfe einiger Dienstleister:

nugg.ad
Auf dem Yello Internetauftritt werden mit der Technologie der nugg.ad AG (www.nugg.ad) Daten zur Steuerung von Werbeeinblendungen gemessen. Dazu speichert nugg.ad die Häufigkeiten Ihrer Nutzung verschiedener Themengebiete webseitenbezogen in Cookies. Diese Cookies werden im Browser Ihres Endgerätes (z. B. PC, Laptop, SmartPhone, etc.) mit einer Lebensdauer von maximal 26 Wochen gespeichert. Die groben Informationen zu Ihrer Internetnutzung können von der nugg.ad Technologie auch webseitenübergreifend genutzt werden um eine grobe Schätzung aufzustellen, welche Werbung Sie möglicherweise am meisten interessiert.

Wenn Sie ein Interesse daran haben Werbung auf Internetseiten angezeigt zu bekommen, die zu Ihren Interessengebieten passen, dann können Sie eine Einwilligung (Opt-In, siehe unten) für die weitere themenbasierte Analyse Ihres Nutzungsverhaltens erteilen. Wenn Sie die Ein-willigung erteilen, wird dieser Opt-In Cookie ebenfalls im Browser Ihres Endgerätes gespeichert. Die Speicherdauer beträgt 1 Jahr. Sollten von nugg.ad Informationen in bereits zuvor im Browser Ihres Endgerätes plazierten Cookies gespeichert worden sein, bewirkt das Setzen des Opt-In Cookies das folgende: Durch Ihre Einwilligung verlängert sich die Lebensdauer der von nugg.ad bereits gesetzten Cookies auf insgesamt 1 Jahr (berechnet ab dem Zeitpunkt des Setzens dieser Cookies). Die vor dem Opt-in in den Cookies gespeicherten Informationen werden nach Ihrer Einwilligung also beibehalten und mit Ablauf der Lebensdauer der Cookies, mithin nach Ablauf von maximal 1 Jahr gelöscht.

Sie haben das Recht, jederzeit die Aufzeichnung von Meßdaten durch das nugg.ad System zu unterbinden in dem Sie die Möglichkeit eines Widerspruchs (Opt-Out, siehe unten) nutzen. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie ebenfalls jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Auch ein Opt-Out wird in einem Cookie im Endgerät Ihres Browsers gespeichert, hat eine Lebensdauer von 10 Jahren und trägt den Namen „nuggstopp“ und wird von „nuggad.net“ gesetzt.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei nugg.ad erhalten Sie auf der Seite http://ad-choices.nuggad.net. Dort können Sie auf dem Themen-Monitor sehen, wie Ihre Interessen auf Grundlage Ihres bisherigen Surfverhaltens eingeschätzt werden.

Ich möchte nicht, dass nugg.ad themenbasiert mein Surfverhalten auf Internetseiten analysiert. Dieser Widerspruch wird über ein Cookie in meinem Browser gespeichert und hat eine Lebensdauer von 10 Jahren (Opt-Out)


Ich möchte weiterhin für mich relevante Werbung angezeigt bekommen und stimme der themenbasierten Analyse meines Surfverhaltens durch nugg.ad zu. Die Einwilligung ist beschränkt auf ein Jahr („Opt-In“).


Bitte beachten Sie! Das Cookie darf nicht gelöscht werden, solange der Aufzeichnung von Meßdaten widersprochen wird. Sollten Sie alle Ihre Cookies im Browser löschen, müssen Sie den Vorgang wiederholen.

Webtrekk
Yello verwendet die Dienste der Webtrekk GmbH, um statistische Daten über die Nutzung des Webangebotes zu erheben und das Angebot entsprechend für Sie zu optimieren.
Im Rahmen Ihres Websitebesuchs werden für das Yello Webcontrolling einige allgemeine Informationen erhoben und ausgewertet, die Ihr Browser übermittelt, z. B. Browsertyp, Uhrzeit des Zugriffs oder die Bildschirmauflösung. Die Erhebung erfolgt durch einen Pixel, der auf jeder Website eingebunden ist.

SendGrid
Alle E-Mails, die über diese Seite abgeschickt werden (z. B. Kontaktformular, Rückrufformular, Kunden-werben-Kunden, Passwort-Recovery-E-Mail und Registrierungs-E-Mail, liefert für Yello SendGrid, Inc. aus. Weitere Informationen zu Ihren Rechten sowie zur Datenerhebung und -verarbeitung durch SendGrid erhalten Sie in den Datenschutzrichtlinien von SendGrid.

Outbrain
Einige Website-Betreiber setzen das Widget der Outbrain UK Ltd., 5 New Street Square, EC4A 3TW, London, UK ein. Outbrain verweist Sie auf weiterführende Inhalte auf Yello Websites, die in einem thematischen Zusammenhang mit dem von Ihnen aufgerufenen Inhalt stehen. Soweit Sie kein Opt-out erklärt haben (siehe unten), erfolgt die Auswahl der im Widget angezeigten Inhalte auch anhand solcher Inhalte, die Sie in der aktuellen Web-Sitzung und/oder in der jüngeren Vergangenheit in dem Online Angebot aufgesucht haben. Um dies zu ermöglichen, verwendet Outbrain session-basierte Cookies.

Die im Widget angezeigten Inhalte werden inhaltlich und technisch von Outbrain gesteuert und ausgeliefert. Yello erhebt und verwendet in diesem Zusammenhang keinerlei personenbezogene Daten. Über die Erhebung und Verwendung von Nutzungs- und anderen Daten informiert Outbrain als verantwortliche Stelle in den eigenen Datenschutzbestimmungen (http://www.outbrain.com/de/legal/privacy). Dort können Sie auch ein Opt-out erklären, mit dem Sie der Verwendung von Nutzungs- und anderen Daten widersprechen. Nach Erklärung dieses Opt-Outs werden die Inhalte im Widget von Outbrain nicht mehr auf Basis von durch Ihnen bereits aufgesuchten Inhalten ausgesteuert.
Welche Daten erhebt Facebook über die Yello Internetseiten von mir?
Auf den Yello Internetseiten ist der „Gefällt mir“-Button von Facebook eingebunden. Dieser wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Beim Besuch einer Yello Internetseite, die den „Gefällt mir“-Button beinhaltet, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wodurch wiederum der Inhalt dieses Buttons an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Internetseite eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Internetseite besucht haben, an Facebook weitergeleitet. Sofern Sie während des Besuchs unserer Internetseite über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook den Besuch der Internetseite diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion, z. B. durch anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder hinterlassen eines Kommentars, werden diese entsprechenden Informationen direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Internetseiten unter Ihrem Facebook-Account abmelden. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten, wie auch Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre bei Facebook, entnehmen Sie bitte deren Datenschutzhinweisen (in Anlehnung an die Erklärung von www.wbs-law.de).
Welche Daten erhebt Twitter über die Yello Internetseiten von mir?
Auf den Yello Internetseiten ist ein Plugin von Twitter eingebunden. Twitter ist ein Microblogging-Dienst der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Wenn Sie eine Yello Internetseite aufrufen, auf der ein Twitter-Plugin eingebunden ist, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf und das Plugin wird von dort geladen. Unter Umständen kann Twitter den Aufruf unserer Webseiten durch Sie nachvollziehen. Wenn Sie ein Twitter-Plugin aktiv nutzen, verarbeitet Twitter weitere Daten und veröffentlicht auf Ihrem Twitter-Profil die Informationen, die Sie in das auf unserer Webseite eingebundene Twitter-Fenster eingeben („twittern“). Weitere Informationen zu Ihren Rechten sowie zur Datenerhebung und -verarbeitung durch Twitter erhalten Sie in den Datenschutzrichtlinien von Twitter.
Setzt Yello Cookies ein?
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden können. Diese werden von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und dann an Sie gesendet. Die meisten Browser sind derzeit so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Wenn Sie möchten, können Cookies abgelehnt bzw. erst nach Ihrer Bestätigung angenommen werden. Sie können die Cookies auch jederzeit auf Ihrem System löschen. Wie das geht, erfahren Sie über die „Hilfefunktion“ Ihres Browsers. Auch wir setzen Cookies auf unseren Internetseiten, um Ihnen unsere Leistungen individueller zur Verfügung stellen zu können. Ebenso kann es sein, dass unsere Werbepartner im Affiliate Marketing Cookies bei Ihnen ablegen, um Erfolg und Abrechnung von Werbemitteln (Online-Banner) zu messen.

Persönliche Daten.

Verwendet Yello meine personenbezogenen Daten?
Wenn es für die Begründung, Änderung und inhaltliche Ausgestaltung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen notwendig ist, werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften verarbeitet und genutzt.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen. Es liegt damit allein in Ihrer Entscheidung, ob und welche Daten Sie uns zur Verfügung stellen.

Sollten Sie uns ausdrücklich Ihre Zustimmung geben, nutzen wir die Daten auch zu Zwecken der personalisierten Marktforschung, der Werbung oder der weiteren Verbesserung unserer Services. Dabei kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Daten anderen EnBW Konzerngesellschaften zur Verfügung stellen. Wir versichern, dass diese Daten mit Sorgfalt behandelt und nur für den Zweck des Auftrags genutzt werden. Dabei wird der Grundsatz gewahrt, personenbezogene Daten nicht zu verkaufen, zu vermieten oder auf andere Weise zweckwidrig verfügbar zu machen.

Um z. B. Bestellungen abwickeln zu können, kann es ausnahmsweise erforderlich sein, dass wir personenbezogene Daten an Dienstleister weitergeben. Diese sind ebenfalls vertraglich zur Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften verpflichtet und gelten nicht als Dritte im datenschutzrechtlichen Sinne.

Sollten Sie Yello freiwillig, in Form einer Sternebewertung, Feedback zu einzelnen Services geben, können Sie unter Verwendung Ihres Vor- und Nachnamens, E-Mail-Adresse und Vertragsnummer noch einen Kommentar verfassen und Yello senden. Sofern Sie eine Einwilligung gegeben haben, erfragt Yello per E-Mail Ihr Einverständnis zur Veröffentlichung Ihrer Bewertung auf der Internetseite von Yello. Die Bewertung durch Sie dient der Verbesserung der Services von Yello.
Habe ich Auskunfts- und Berichtigungsansprüche?
Sie können bei Yello jederzeit nachfragen, ob wir personenbezogene Daten über Sie bei uns gespeichert haben, welche Daten wir über Sie gespeichert haben, zu welchem Zweck wir diese Daten gespeichert haben und an wen wir diese ggf. weitergegeben haben. Diese Auskunft geben wir Ihnen gerne schriftlich. Wenden Sie sich hierzu einfach per E-Mail an datenschutz@yellostrom.de.

Es steht Ihnen ebenso ein Anspruch auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer Daten zu. Natürlich haben Sie das Recht, eine eventuell erteilte Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit und ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. Dieses können Sie per E-Mail an datenschutz@yellostrom.de. veranlassen. Wir werden dann Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, sperren oder löschen. Ausnahmsweise können einer Löschung jedoch gesetzliche Regelungen, insbesondere im Hinblick auf Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke, entgegenstehen.

Noch Fragen zum Datenschutz?

Wenn Sie zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten noch Fragen haben oder falls Sie Auskunfts-, Sperrungs- oder Löschungsansprüche geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte an:

Yello Strom GmbH
Andreas Fritz
Siegburger Straße 229
50679 Köln

E-Mail: datenschutz@yellostrom.de